Dein Einkaufswagen ist leer.

Wissenschaftlich bewiesen! Siehe Zutaten | Kräuterkunde

Carthamus Tinctorius, auch bekannt als Saflor, ist eine kultivierte Pflanze in Distelform, die in regnerischen Umgebungen heimisch ist und hauptsächlich zur Herstellung von Pflanzenöl mit ihren Samen verwendet wird.

In Natural Regainverwenden wir dieses krautige pflanzliche Mittel als Inhibitor des 5a-Reduktase-Enzyms, das DHT (Dihydrotestosteron), die häufigste Ursache für Haarausfall bei 2019, wirksam blockiert. Verschiedene Tests mit traditionellen 17-Pflanzen ergaben, dass Saflor der stärkste aller Haarwuchsförderer ist, da er die Durchblutung der Kopfhaut verbessert und das Haarwachstum und die Festigkeit der Haarfollikel stimuliert.

Untersuchungen und Tests an Mäusen bestätigen auch, dass Carthamus Tinctorius das Haarwachstum fördert. Saflor fördert nicht nur das Haarwachstum, sondern schützt auch die Kopfhaut und die Haarfollikel. Ölsäure und Linolsäure sind beide vorteilhaft für das Haar. Ölsäure ist in der Lage, sowohl die Kopfhaut als auch das Haar zu schützen und gleichzeitig zu nähren und in hohem Maße für Feuchtigkeit zu sorgen. Es hat eine leichte Textur und dringt leicht in die Haut ein. Es ist auch reich an Vitamin E, einem wunderbaren Hautpflegemittel, das den Ruf hat, Spitznamen "Haarwuchsöl" zu tragen und hauptsächlich von Frauen verwendet wird, die unter Haarausfall und Haarausfall leiden. Aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften eignet sich dieser Kräuterextrakt besonders für Menschen, deren Haar die meiste Zeit trocken ist. Es repariert geschädigtes Haar und kann auch Ihr Haar glänzend und strahlend halten. Traditionell verwendeten Frauen Safloröl, um ihr Haar gesund und glänzend zu halten. Das Öl wird auf die Kopfhaut einmassiert und das Haar glüht.

Auf die Kopfhaut aufgetragen wirkt Carthamus Tinctorius als Vasodilatator, der die Blutgefäße erweitert und den Haarfollikeln durch die Durchblutung mehr Nährstoffe zuführt. Es kann jeden einzelnen Haarschaft leicht durchdringen, indem es sanft in die Hautzellen der Haut eindringt und dort, wo es am meisten benötigt wird, eine intensive Injektion von Nährstoffen liefert.

Lesen Sie mehr Wissenschaftliche Beweise: